Raum und Material – Lüling Sauer Architekten konzipiert und realisiert anspruchsvolle, individuelle und nachhaltige Architektur.
"Architektur unter Strom – Photovoltaik gestalten"
Claudia Lüling, mit Essays von Bernhard Dimmler und Gerd Auer
TU Berlin Verlag 2000

Photovoltaik ist die Wandlung von Strahlungsenergie (Licht) in elektrische Energie (Strom und Spannung). Aus Photovoltaikmodulen, die auf diese Weise Strom generieren, wird zusammen mit Leitungen und Wechselrichtern eine oft nachträglich an Gebäude applizierte Anlage, deren Planung und Konzeption normalerweise nur Haustechniker beschäftigt.

Inzwischen aber wird die Photovoltaik von Architekten entdeckt, wird die haustechnische Anlage zum architektonischen Gestaltungselement und es stehen nicht mehr ausschließlich Fragen der technischen Leistungsfähigkeit im Vordergrund. Stattdessen werden Photovoltaikmodule zum integralen Bestandteil von Dach und Fassade und übernehmen über die Funktion der Stromgewinnung hinaus klassische Aufgaben eines Baumaterials wie tragende, schützende und gestalterische Funktionen.

"Architektur unter Strom – Photovoltaik gestalten" zeigt auf, welche neuen Möglichkeiten sich dadurch für die Architektur eröffnen.