Raum und Material – Lüling Sauer Architekten konzipiert und realisiert anspruchsvolle, individuelle und nachhaltige Architektur.
SpacerFabric_Pavilion, Innovationspreis des Competition Campus Award 2016 + MaterialPREIS 2017

Dreidimensionale Textilien wie Abstandstextilien bestehen aus zwei Deckschichten, die über Polfäden auf Abstand gehalten werden und industriell in einem einzigen Arbeitsgang gefertigt werden. Ihre lokal definierbare und programmierbare Textilstruktur bietet ebenso wie die vielfältigen Fasermaterialien ungeahnte Möglichkeiten. Neben tragenden, dämmenden, dichtenden und dämpfenden Eigenschaften könnten Abstandstextilien auch energieeffizient zur Wärme-Generierung durch Solarthermie oder in Zukunft zur Stromerzeugung durch Photovoltaik dienen.

Der realisierte Pavillon nutzt zunächst die Struktur des Abstandstextils zur Herstellung einer tragfähigen, modular aufgebauten, leichten und lichtdurchlässigen Kuppelform. Dazu werden aus 30 mm dicken Abstandstextilien offene, pyramidenförmige Module gefaltet, mittig zusammengenäht und dann umgestülpt. Ähnlich einem Hut erhalten sie so zusätzliche Stabilität. Die Module werden anschließend untereinander zusammengefügt, indem definierte Hohlräume zwischen den Modulen ausgeschäumt werden. Die Einzelteile des Pavillons fügen sich schließlich beim Aufrichten aufgrund der konisch zulaufenden Einzelelemente zu einem Gewölbe.
 
„Better than a tent“, besser als ein Zelt, ist ein Ziel der Arbeit mit dreidimensionalen Textilien im Rahmen von Forschungen am Frankfurter Forschungsintitut. Während Zelte klassisch aus Stangen und Planen bestehen und keinerlei klimatischen Komfort außer Schutz vor Regen und Wind bieten, versprechen die Untersuchungen mit geschäumten Abstandstextilien unter anderem auch neue Möglichkeiten für Notunterkünfte, deren Stabilisierung und Dämmung über die Schaumanteile gewährleistet wird und deren Aufbau dadurch zudem wesentlich vereinfacht und beschleunigt wird. Der »SpacerFabric-Pavilion« ist ein erster Schritt dorthin.







> project facts



Prof. Claudia Lüling, Frankfurt UAS

Studierendenteam SpacerFabric_Pavilion: L. Aust, J. Beuscher, S. Biehl, M. Cicala, I. Cursio, J. Dittmann, K. Gregurevic, M. Haas, E. Krücke, N. Lüer, N. Micheev, I. Micorek, M. Simlesa, C. Sotgia, M. Vogel, A. Zgodzinski

Textilspende: Essedea Gmbh & Co. KG

> project text